Coronasituation: Informationen zu Teststationen und zur Impfung im Landkreis Rhön Grabfeld

Teststrecke in der Stadthalle

Zeiten der Teststrecke von Laboklin in der Stadthalle:

Montag bis Donnerstag       17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Freitag & Samstag               17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sonntag                                 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr 

Eine Terminbuchung erfolgt über die Internetseite www.corona-badneustadt.de . Diese Seite leitet den Interessierten dann weiter auf die Bad Kissinger Corona-Seite des Labors, auf der auch Termine für Bad Neustadt gebucht werden können.

 

Hier finden Sie einen Überblick über die Teststrecken im Landkreis: 

Corona-Situation | Landkreis Rhön-Grabfeld (rhoen-grabfeld.de) 

 

Tagesaktuelle Informationen zur Corona-Situation im Landkreis Rhön-Grabfeld finden Sie unter....

Corona-Situation | Landkreis Rhön-Grabfeld (rhoen-grabfeld.de)

 

Hier gelangen Sie direkt zur Homepage des Impfzentrums Rhön-Grabfeld. Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um die Corona-Impfung, insbesondere natürlich auch zur Vereinbarung eines Impftermins. 

www.impfzentrum-rhoen-grabfeld.de 

 

Auf dem Weg zur Öffnung des Rathauses

Parteiverkehr nach vorheriger Terminvereinbarung

Bis auf weiteres wird das Rathaus der Stadt Bad Neustadt (einschließlich der Außenstellen Bauamt, Kämmerei und Liegenschaftsverwaltung) auch außerhalb von Notfällen wieder für Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Wegen der bestehenden Corona-Kontaktbeschränkungen müssen Besucher/innen in der Stadtverwaltung bis auf weiteres zuerst telefonisch einen Termin mit der/dem zuständigen Sachbearbeiter/in vereinbaren. Diese Terminvergabe gilt für alle Bereiche der Verwaltung. Die zuständigen Sachbearbeiter/innen holen den/die Bürger/in am Eingangsbereich des Rathauses ab und begleiten diese mit entsprechendem Sicherheitsabstand zur Vermeidung von Infektionen zum Besprechungsraum oder in das jeweilige Büro.

Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend

Für Besucher/innen des Rathauses und der Außenstellen gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Diese Pflicht gilt auch für alle Bediensteten in allen Fällen, in denen der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Meter zur nächsten Person nicht eingehalten werden kann sowie insbesondere im gesamten öffentlichen Bereich des Erdgeschosses des Rathauses, da hier der Publikumsverkehr stattfindet. Gleichzeitig werden die Bürger/innen gebeten, die Hände an dem im Foyer aufgestellten Behälter mit Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

Generelle Info mit der Bitte um Beachtung

Die Öffnung des Rathauses, der Außenstellen und der Geschäfte sowie die sukzessive Wiederaufnahme des Schulbetriebes dürfen auch in Anbetracht der derzeitigen bestätigten Infektionsfälle nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Corona-Pandemie noch nicht überwunden ist. Wir bitten darum, dass jede/r die Abstandsregeln und Hygienevorschriften auch weiterhin einhält. Nur so können wir gewährleisten, dass die Dienstgeschäfte weitergehen können und der Parteiverkehr sicher, und zwar für Bürger und Mitarbeiter funktionieren kann.

Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis

Ihre Stadt Bad Neustadt a.d. Saale

 

Ansprechpartner zur Corona-Situation im Landkreis Rhön-Grabfeld

Bürger-Hotline Rhön-Grabfeld

Landratsamt Rhön-Grabfeld
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon: 09771/94-800
Erreichbar an Werktagen von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr