Künstler in Bad Neustadt a. d. Saale

Kreativität, Inspiration und Fantasie - das alles sind Eigenschaften, die einen guten Künstler ausmachen. Für alle Kunstbegeisterten stellen sich hier die Künstler der Stadt Bad Neustadt und der Umgebung einmal genauer vor. 

Lebenslauf

  • 1940 geboren in Nürnberg / Deutschland

  • 1959 Abitur

  • 1960 – 1965 Studium TU München

  • 1967 Beginn der malerischen Tätigkeit

  • 1971 – 1973 malerische Ausbildung bei Altschäffel in Schweinfurt

  • seit 1974 Studienreisen nach Frankreich, Spanien, Italien, USA, Israel, Tunesien, Indien, China, Griechenland (Kreta)

  • 2002 Entwurf der Bürgermedaille für die Stadt Bad Neustadt

  • seit 1966 wohnhaft in Bad Neustadt / Saale, Deutschland

 

Einzelausstellungen

Augsburg, Bad Neustadt, Bamberg, Berlin, Erlangen, Essen, Karlsruhe, Luxemburg, München, Nürnberg, Regensburg, Stuttgart, Würzburg, Bad Kissingen

 

Mitgliedschaft

  • Künstlergemeinschaft „Form und Farbe e.V.“ in Bamberg

  • Kunstverein in Bad Neustadt

 

Öffentliche Ankäufe

  • Bezirksamt Berlin / Neukölln

  • Siemens AG Bad Neustadt

  • Kulturkreis Siemens Berlin

  • Bayerische Beamten Versicherungen München

  • Sparkasse Bad Neustadt

 

Literatur

  • „Aquarellmalerei aus Nordbayern“, Stadtgeschichtl. Museen Nürnberg

  • „Schöpfungslandschaften“, Eulen Verlag, Freiburg, 1986

  • „Faszination des Aquarells“, arte-factum-Verlag, Nürnberg, 1988

  • „Indirekte Malerei“, Palette Verlagsgesellschaft mbH, Koblenz, 2005

 

Internetpräsenz

www.gallery-friedhard.de

www.artoffer.com/friedhardmeyer

 

Internationale Beteiligungen

  • Ausstellung „Aquarellmalerei aus Nordbayern“ die vom Goethe – Institut in verschiedenen Städten der USA und Kanadas gezeigt wird

  • Internationale Ausstellungen bei der Art-Domain Gallery, Leipzig, Deutschland

  • 5. Biennale Internazionale dell`Arte Contemporanea in Florenz 2005 (mit Christo and  Jeanne-Claude), Italien

  • Grand Prix International de Prestige M.C.A. de Cannes-Azur 2006, Frankreich

  • 15. Europ`ART Genf 2006, Schweiz

  • SEETAL-Wettbewerb 2006, Kunst-Forum-International, Meisterschwanden, Schweiz

  • Mostra d’Arte, Ortona, Italien, mit SEETAL-Wettbewerb-Finalisten 2006

  • Kunstmesse Salzburg 2006, Österreich

  • Klein-Format-Ausstellung 2006, Kunst-Forum-International Meisterschwanden, Schweiz

  • Kunstmesse Reggio Emilia, Italien, 2006

  • Galerie Thuillier, Paris 2007, Frankreich

  • Art Fair Stockholm  2007, Schweden

  • Art Innsbruck 2007, Österreich

  • ARTEXPO New York 2007, USA

  • Grand Prix International de Prestige M.C.A. de Cannes-Azur 2007, Frankreich

  • Mitgliederausstellung 2007, Kunst-Forum-International Meisterschwanden, Schweiz

  • SEETAL-Wettbewerb 2007, Kunst-Forum-International, Meisterschwanden, Schweiz

  • 1.Gemeinschaftsausstellung mit der Europäischen Gruppe „Colectivo Cillero“, ARS:nueve, Madrid 2007, Spanien

  • 2.Gemeinschaftsausstellung mit der Europäischen Gruppe „Colectivo Cillero“, ARS:nueve, Baignes 2007,Frankr.

  • 3.Gemeinschaftsausstellung mit der Europäischen Gruppe „Colectivo Cillero“, ARS:nueve, Albacete 2007,Span.

 

Kunstpreise

  • Erster Preis des Palm Art Award 2005, Art-Domain Gallery, Leipzig, Deutschland

  • Médaille d´Argent, Exposition Internationale, M.C.A, Cannes-Azur 2006, Frankreich

  • Médaille d´Or , Exposition Internationale, M.C.A, Cannes-Azur 2007, Frankreich

  • Ehrendiplom, SEETAL-Wettbewerb 2006, Kunst-Forum-International, Meisterschwanden, Schweiz

Lebenslauf

  • 1950 in Lauf b. Nürnberg geboren
  • 1970 in Lauf b. Nürnberg geboren
  • 1973 Lehrtätigkeit an einer Realschule Fachrichtung Werken, textiles Gestalten, Kunsterziehung
  • seit 1983 selbständig; diverse Ausstellungen und Kurse in Essen und Mülheim a. d. Ruhr
  • seit 1996 laufend Kurse für Seidenmalerei und Themenworkshops in der VHS
  • im Mai 1996 
    Eröffnung des Atelier "Kokon" in Bad Neustadt/ Herschfeld
    Beteiligung an Messen,
    Ausstellungen, Kunsthandwerkermärkten,
    Workshops im Atelier
  • 1999 Mitglied im Frauen - Kultur – Forum Bad Neustadt /Saale
  • seit Mai 2002 Mitglied des Kunstvereins

 

Anschrift

Ulla Hönninger
Weinbergstr. 17
97616 Bad Neustadt a.d.Saale

Tel.: 09771/ 995750
Fax: 09771/ 995234

http://www.atelier-kokon.de/

Werke

Lebenslauf

  • Geboren in Tapolca, Ungarn, Nordseite der Plattensee.
  • Kunststudium privat in Budapest, Paris, München und Berlin.
  • Lebt seit 1982 in Bayern, zuerst in Bad Neustadt/Saale, dann in Münnerstadt und seit 1987 in Unsleben.
  • Seit Oktober 1994 selbständig tätig im Bereich Kunstmalerei und Lackdesign.

 

Öffentliche Aktivitäten

  • 2006 „Landschaften” Gemeinschaftsausstellung im Vorgeschichtlichem Museum, Bad Königshofen. www.kunst- badkoenigshofen.de
  • 2006  „Menschenfrüchte: Technik-Kunst.Stoff” Einzelausstellung im Rahmen der TOOLTEC Messe.  Wolfmannshausen.
  • 2006  Fassadenmalerei in Neustädles, Obere Goldlauterstrasse.
  • 2006  „Sommerzeit”  Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Bad Neustadt, Kunst Villa.
  • 2006  „Europamitglied-Zwanzig Jahre Unterwegs”Einzelausstellung in der Petöfi Sandor Kulturhaus, Györ, Ungarn.
  • 2006  „Deutsch-Ungarische Beziehungen” Gemälde-Grafiken-Videokunst, KunstVilla Bad Neustadt
  • 2006  „Europamitglied-Zwanzig Jahre Unterwegs”Einzelausstellung in der Batsányi János Kultur Zentrum, Tapolca,  Ungarn.
  • 2006  „...akt...”  Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Bad Neustadt, Kunst Villa.
  • 2005  „Weihnachten” Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Bad Neustadt, Wandelhalle
  • 2005  „Was(ser) trägt“ WeltjugendTag, Gemeinschaftsausstellung, Bad Neustadt
  • 2005  „Horovitz Visionen“ Gemälde und Grafische Zeichnungen, Ausstellung in der miniGALERIE, Unsleben."
  • 2005  „Städte-Partnerschaft“ Gemeinschaftsausstellung in Oberpullendorf,  Österreich.
  • 2005  „Künstler und Gourmetköche“ Grafische Zeichnungen, Ausstellung in der miniGALERIE, Unsleben.
  • 2005  „Aktív Generáció” Gemälde, Zeichnungen und Mischtechnik, Ausstellung in dem Tessedik Múzeum, Szarvas /  Ungarn.
  • 2004  “Zwanzig Jahre“ Ausstellung in dem Angelika Café, Budapest, Ungarn.
  • 2004  “Europa kívül-belül“ Ausstellung in dem Aluminiumipari Múzeum, Székesfehérvár, Ungarn.
  • 2004  Going online in Ungarn: www.Horovitz.extra.hu
  • 2004  “Durchsichtiges Holz“ Gemälde und Lackkunst. Ausstellung in der miniGALERIE, Unsleben.
  • 2004  “Teaching African Children“ Gemeinschaftsausstellung mit Benefizveranstaltung des Kunstvereins Bad  Neustadt auf dem Gelände der KunstVilla am Donsenhaug, Bad Neustadt. Http://www.all4africa.de
  • 2004  „Liebe“ Gemeinschaftsausstellung im Vorgeschichtlichem Museum, Bad Königshofen. Http://www.kunst- badkoenigshofen.de/liebe/horovitz_csaba/index.html
  • 2004  “Krebsbekämpfung“ Gemälde und Mischtechnik, Gemälde Ausstellung in der miniGALERIE, Unsleben.
  • 2004  „Chrom und Kunst“ Gemeinschaftsausstellung mit Friedhard Meyer und Herbert Schneider, im Rahmen der  Kulturtage, Stockheim.
  • 2004  “UFOs“ Zeichnungen und Gemälde Ausstellung in der miniGALERIE, Unsleben.
  • 2004  “Erweiterung unserer Europäischen Union“ Gemälde und Zeichnungen Ausstellung in der miniGALERIE,  Unsleben.
  • 2004  “Erweiterung unserer Europäischen Union“ Gemälde, Zeichnungen und Installationen in der KunstVilla am  D onsenhaug, Bad Neustadt.
  • 2004  “Pferde“ Zeichnungen. Ausstellung in der miniGALERIE, Unsleben.
  • 2004  “Thema: Drogen“ Gemeinschaftsausstellung in Schmalkalden.
  • 2004  “Tribals“ Zeichnungen und Gemälde Ausstellung in der miniGALERIE,  Unsleben.
  • 2004  „Bibel – Eine Auseinandersetzung “ Gemeinschaftsausstellung des Kunstvereins Bad Neustadt in Bad  Neustadt, Altes Amtshaus mit Begleitausstellung in der KunstVilla am Donsenhaug, Bad Neustadt.

 

Adresse

Csaba F. Horovitz

Internet: www.Horovitz-M-L.de
e-Mail: CsabaHorovitz(at)T-online.de

D 97618 Unsleben Enggasse 11

Telefon: 09773 1250
Curriculum Vitae

Werke

Lebenslauf

  • 1954 geboren in Schweinfurt
  • 1966 Realschule
  • seit 1970 Vertriebssachbearbeiterin bei FAG

Künstlerische Ausbildung

Zunächst Autodidaktin
Privatunterricht bei Kunstmalerin Kathy Röttger, Düsseldorf
Weiterbildung VHS - W'tal, Düsseldorf, Schweinfurt
Lehrgang - Akademie Ebern
Mitglied des Kunstverein Bad Neustadt
Mitglied des Kunstverein Schweinfurt

Ausstellungen

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen
ständige Ausstellung WohnArt im Rathaus, Schweinfurt

Anschrift

Ingried R. Schmitt
Kunst in Öl

Leislerstraße 59
97422 Schweinfurt

Tel.: 09721/ 3880851
Mobil: 0172/ 6528048

Mail: schmittingried(at)aol.com

 

Werke

Lebenslauf

Geboren am 09.03.1958 in Bad Brückenau

  • Abgeschlossene Lehre als Kfz-Mechaniker in Brendlorenzen 1973-1976
  • Arbeit in verschiedenen Handwerklichen Berufen                
  • In Bad Neustadt, Münnerstadt, Bad Kissingen, Schweinfurt 1976-1986
  • Umschulung als Kunst u. Bauschlosser in Niederlauer 1984-1985
  • Selbstständig mit Bildern und Schmuck (selbstgefertigt) 1986-1988

Ausstellungen

  • Ausstellung in der Teestube in Hammelburg
  • Ausstellung in d. Musikkneipe ALLES WIRD GUT in Stangenroth
  • Ausstellung in d. Wartburg in Wiesbaden
  • Ausstellung zur 300. Jahresfeier in Langenleiten
  • Arbeit in verschiedenen Handwerklichen Berufen                
  • in Wertheim, Ingolstadt, Nürnberg, Arnstein, Wiesbaden,
  • Frankfurt und Umland 1988-2005
  • Kunstverein Bad NES Renovierung der Villa Donsenhaug 2005
  • Ausstellung zum Weltjugendtag im Triamare Bad NES
  • Thema Wasser trägt 12.08.2005
  • Ausstellung zur Neueröffnung in der Villa Donsenhaug
  • Thema ...AKT... (Aktuell, Aktualgenese,...) 18.02.2006-12.03.2006
  • Ausstellung zum Sommerfest in der Villa Donsenhaug 02.07.2006-30.07.2006

Adresse

Horst Hildmann
Kippesweg 5
97657 Sandberg

Werke

Lebenslauf

Ich bin 1967 in Bad Kissingen geboren und begann 1992 mit Seiden und Aquarellmalerei. Kam dann als Autodidakt zur Ölmalerei und beschäftige mich seit 2001 intensiv mit Landschaften und Stillleben in Öl.

Mit meinen Bildern versuche ich Stimmung der Natur festzuhalten, die Schönheit des Moments einzufangen. Meine stilistische Orientierung ist vom Impressionismus geprägt,  allerdings versuche ich auch abstrakte Züge in meinen Farbstrukturen einzubringen.

 

  • Mitglied des Kunstvereins Bad Neustadt
  • 2005 - Kunstpreis Bad Bocklet

 

Ausstellungen:

  • 1993  Galerie „La Boheme“, Schweinfurt
  • 1996  Dauerausstellung im Holz- und Hobbymarkt in  Großenbrach     
  • 2001  „Visionen 2001“ in Bad Kissingen/Bad Bocklet
  • 2001  St. Elisabeth-Altenheim, Münnerstadt
  • 2002  Kunst und Genussmarkt,  Schloss Aschach
  • 2002  Victoria Versicherung, Bad Kissingen
  • 2003  Sinnflut, Bad Brückenau
  • 2003  Gasthaus  Krone, Bad Kissingen
  • 2003  Galerie Golzhäuser, Kirchhain/Marburg
  • 2004  Autohaus Hohlwein, Diez
  • 2004  Lavazza Galeria,  Bad Kissingen
  • 2004  Atelier Catoni, Bad Kissingen
  • 2004  “unartig“  Deutschordenchloss  Münnerstadt
  • 2005  Ofenstudio Frank, Werneck
  • 2005  Spielbank, Bad Kissingen
  • 2005  “ Tonkunst”  Atelier Catoni, Bad Kissingen
  • 2005  Villa am Donsenhaug, Bad Neustadt
  • 2005  Kunst und Genussmarkt, Aschach
  • 2006  Haus der schwarzen Berge, Oberbach
  • 2006  Landratsamt, Bad Kissingen

 

Adresse:

Windheimer Weg 55
97688 Bad Kissingen

Telefon: 0971/ 69322

Email: Heidi.Lauter@gmx.net
www.heidi-lauter.de

Werke

weitere Informationen: 

Ansprechpartner

Stadt Bad Neustadt a. d. Saale
Rathausgasse 2
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon: 09771/9106-0
Telefax: 09771/9106-109

E-Mail: info(at)bad-neustadt.de