Sehenswürdigkeiten

Die Stadt mit Herz erleben – Holen Sie sich hier bereits wertvolle Vorabinformationen zu unseren Sehenswürdigkeiten oder tauchen Sie gleich ab in die virtuelle Erlebniswelt Bad Neustadts. Wir zeigen Ihnen, was Bad Neustadt so liebenswert macht.

 

Unser Hohntor ist ein Erlebnis wert. Um 1580 herum erbaut, kann man hier echtes Mittelalterflair erleben. Ergänzt wird der Bau durch prunkvolle Gebäude wie das Alte Amtshaus und die beiden Gasthöfe „Schwan&Post“ und „Goldener Löwe“.

Mit der „Marktbärbel“ im Mittelpunkt ist der Marktplatz das ganze Jahr der belebteste Platz Bad Neustadts. Eis-Essen, Sonnen bei herrlichen Temperaturen oder Feiern bei den Donnerstagskonzerten im Sommer gehören hier zum täglichen Treiben. Außerdem finden dort auch immer wechselnde Märkte statt, die das Flair einer fränkischen Kleinstadt ausmachen.

Mit einer Länge von 1,5 Kilometern ist die herzförmige, mittelalterliche Stadtmauer noch vollständig erhalten. Bei einem Spaziergang um die Altstadt lässt sich das mittelalterliche Bauwerk wunderbar betrachten.

Nur ein paar Meter entfernt vom Marktplatz befindet sich das imposante Gebäude, aus dem das Stadtgeschehen durch Bürgermeister und Stadtverwaltung geleitet wird. Im großzügigen Sitzungssaal, der durch seinen ganz besonderen Charme wirkt, werden bis heute wichtige Beschlüsse des Stadtrats verabschiedet.

In direkter Nachbarschaft zum Rathaus der Stadt findet man ebenso das Landratsamt, welches ebenfalls durch die bauliche Art zu den Sehenswürdigkeiten Bad Neustadts zählt.

Am oberen Rand der Altstadt steht die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt mit ihren imposanten Säulen im Kirchenschiff. Hier auf der höchstens Erhebung des Stadthügels kann man eintauchen in die mittelalterliche Baukultur, welche sich durch die Fundamente der Oswald-Kirche und dem Bildhäuser Hof zeigt.

Mit mehreren barocken Holzaltären, einer der schönsten Barockkanzeln Bayerns von Johann Josef Kessler und einer vorzüglich erhaltenen Barockorgel ist die Kirche, welche sich direkt neben dem Rathaus befindet, definitiv einen Besuch wert.

Unsere Gastronomie in Bad Neustadt hat das alles zu bieten. Von typisch regionaler bis hin zu italienischer, chinesischer oder griechischer Küche ist Bad Neustadts auf kulinarischer Ebene somit bestens aufgestellt. Ob uriger Innenhof, traditioneller Gewölbekeller oder gemütliche Abende unter freiem Himmel auf dem Marktplatz, in Bad Neustadt bleibt kein Wunsch offen.

Nur einen entspannten Spaziergang durch die Saalewiesen der Stadt entfernt liegt das Schloss Neuhaus. Der elegante Bau des Spätbarocks dient heute unter anderem als beliebte Hochzeitslokation, da Trauungen sowohl in der kleinen Schlosskapelle als auch mitten im Park unter dem feststehenden Pavillon möglich sind. Im großen Kurpark kann man dazu wunderbar die Seele baumeln lassen.

Auf der Salzburg kann man nicht nur einen atemberaubenden Blick auf Bad Neustadt von oben ergattern. Man erlebt den Charme der mächtigen Burganlage mit dem imposanten Hoftor und der Burgkapelle.

Ansprechpartner

Stadt Bad Neustadt a. d. Saale
Rathausgasse 2
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon: 09771/9106-0
Telefax: 09771/9106-109

E-Mail: info(at)bad-neustadt.de